vorteile - immobilie - altersvorsorge

Vorteile einer Immobilie als Altersvorsorge

by

Das man für seinen Ruhestand vorsorgen sollte, stellt niemand in Frage. Schwieriger ist dabei die Frage zu beantworten: Was wäre eine gute Strategie. Da stellt eine Immobilie als Altersvorsorge natürlich eine sehr attraktive Alternative dar.

Ein großer Vorteil einer Immobilie stellt natürlich die Tatsache da, dass man sie schon lange vor dem eigentlichen Ruhestand genießen kann. Selten lässt man ein erworbenes Grundstück unbebaut stehen. Mit den eignen vier Wänden spart man sich auch die monatliche Kaltmiete, welche normalerweise 25%-30% der Lebenshaltungskosten darstellt.

Ein großer Vorteil stellt natürlich auch die Möglichkeit dar, sich besser auf zukünftige Bedürfnisse vorbereiten zu können – leider wird nun einmal niemand mit dem Alter fitter.

Je nach Größe und Ausbau der Immobilie, kann auch eine Vermietung recht attraktiv für Sie sein. Auf diese Art und Weise können Sie recht zuverlässig Ihre Rente aufbessern.

Zu Guter Letzt bedeutet eine Immobilie, besonders wenn Sie gut gepflegt wird, auch immer die Möglichkeit des Verkaufs. Über die Jahre kann so außerdem eine Wertsteigerung erzielt werden.

Natürlich sollten Sie immer im Hinterkopf behalten, dass ein schuldenfreies Eigenheim frühzeitig angegangen werden sollte. So ein Projekt bedeutet natürlich einen erheblichen Kostenaufwand, für dessen Finanzierung ich Sie aber gerne in meinem Büro in München beraten werde.

PageLines